TRAUZEUGINNEN – AUFGABEN FÜR DIE HOCHZEIT

Trauzeuge und Trauzeugin sind die wichtigsten Personen und Helferlein für das Brautpaar. Als Trauzeuge auserkoren zu werden, ist eine große Ehre und ein Beweis tiefer Verbundenheit – ohne euch Trauzeugen geht einmal gar nichts!

Der ursprüngliche Nutzen von Trauzeugen ist mittlerweile überholt. Rein rechtlich benötigt es (außer für die kirchliche Trauung) für die Eheschließung keiner Trauzeugen mehr. Aber wir halten sehr gerne an diesem Brauch fest, weil er ein unglaublicher Freundschafts- und Vertrauensbeweis ist.

Die Rolle als Trauzeuge bringt immense Verpflichtungen mit sich. Was sind die Aufgaben in der Hochzeitsvorbereitungsphase? Welche am großen Tag? Wie könnt ihr das Brautpaar bestmöglich unterstützen? Hier haben wir für euch die wichtigsten Informationen rund um das Thema „Trauzeuge und seine Aufgaben“ zusammengefasst.

DIE AUFGABEN EINES TRAUZEUGEN IN DER HOCHZEITSVORBEREITUNGSPHASE

Als Trauzeuge hat man alle Hände voll zu tun und das fängt schon weit vor dem großen Tag an:

UNTERSTÜTZUNG BEIM FINDEN DES PERFEKTEN HOCHZEITSKLEIDES/HOCHZEITSANZUG

Als Trauzeuge spielst du eine entscheidende Rolle bei der Brautkleidsuche. Als enger Verbündeter der Braut, legt die Braut großen Wert auf deine Meinung. Deine Aufgabe ist es, gemeinsam mit ihr loszuziehen, um das perfekte Brautkleid zu finden. Dabei nimmst du eine beratende und vor allem ehrliche Funktion ein.

Auch die Herren der Schöpfung wenden sich sehr gerne an ihren Trauzeugen, um gemeinsam „DEN“ Hochzeitsanzug zu finden. Shopping ist ja meistens nicht das liebste Hobby eines Mannes – zu zweit macht das Ganze gleich viel mehr Spaß.

ORGANISATION DES JUNGGESELLEN/INNENABSCHIEDS

Eine der wichtigsten Aufgaben im Vorfeld einer Hochzeit, ist das Organisieren des JunggesellInnenabschieds. Dieser soll unvergesslich sein, noch lange in Erinnerung bleiben, eine gehörige Portion Spaß mit sich bringen und keine Peinlichkeiten mit sich ziehen. Puh – eine ganz schön große Anforderung an euch Trauzeugen!

Die goldene Regel: Respektiert und beachtet die Wünsche und Vorstellungen der Braut und des Bräutigams. „Ich möchte keine Stripper“ bedeutet auch zwischen den Zeilen „Ich möchte keine Stripper“.

Da ihr als Trauzeugen ohnehin eine lange Liste an to-do`s abzuarbeiten habt, holt euch doch für die Planung des JunggesellInnenabschieds Hilfe von Brautjungfern und Freunden. Die freuen sich bestimmt auch sehr ihren Beitrag zu leisten und ihr seid dadurch etwas entlastet.

UNTERSTÜTZUNG BEI DER DETAILPLANUNG

Hat das Brautpaar keinen Hochzeitsplaner, seid ihr auch in Sachen Hochzeitsmotto, Deko, Blumen, Musik usw. gefragt. Als Trauzeuge stehst du dem Brautpaar mit Rat und Tat zu Seite und behältst dabei stets dessen Wünsche im Auge. Idealerweise führt ihr eine Check- bzw. to-do-Liste, damit ihr auch wirklich an alles denkt.

DIE AUFGABEN EINES TRAUZEUGEN AM HOCHZEITSTAG

GETTING READY

Sorge als Trauzeugin beim Getting Ready für eine entspannte Atmosphäre. Herzklopfen, Panik, große Vorfreude – das Getting Ready ist ein Feuerwerk an Gefühlen und du bist als Trauzeugin mitten drin. Achte darauf, dass sich die Braut voll und ganz – sofern das in der ganzen Aufregung klappt – fallen lässt und sich um nichts kümmern muss. Allfällige to-do`s erledigst du oder delegierst dieses selbst an andere Personen. Nutzt den Hochzeitsmorgen für gemeinsame Fotos, 1,2 Proseccos – mit etwas Musik, kleinen Häppchen und entspannten Worten und dem Vermitteln des „Ich hab alles im Griff, du musst an nichts denken, du musst heut nur noch JA sagen“ – Gefühl, schaffst du als Trauzeugin mit Sicherheit ein tolles Ambiente.

Auch der Bräutigam zählt beim Ankleiden auf dich als Trauzeuge. Verbring mit ihm den Hochzeitsmorgen, macht ein paar Schnappschüsse, versprühe Ruhe und Gelassenheit, nimm ihm die Nervosität und blickt gemeinsam voller Aufregung auf den größten Tag seines Lebens.

Kleiner Tipp: Engagiert bereits für das Getting Ready den Hochzeitsfotografen!

WÄHREND DER TRAUUNG

Während der Trauung platziert ihr euch neben Braut und Bräutigam und genießt den zauberhaften Moment. Reicht ein Taschentuch, nehmt beim Ringtausch den Brautstrauß an euch, reicht die Ringe, lest gegebenenfalls eine Fürbitte vor.

Achtung: Bei einer kirchlichen Trauung sind zwingend zwei Trauzeugen nötig!

DIE AUFGABE DER TRAUZEUGEN NACH DER TRAUUNG UND WÄHREND DER HOCHZEITSFEIER

Ihr agiert während der ganzen Feier als kleine Helferlein. Ist eine Hochzeitsplanerin vor Ort wird diese den Großteil übernehmen, ansonsten seid ihr gefragt. Holt euch im Idealfall noch weitere Personen, Brautjungfern, Geschwister oder Freunde mit ins Boot. Als Trauzeugen seid ihr oft Ansprechpartner für die Hochzeitsgäste, seid verantwortlich für die Koordination diverser Hochzeitsspiele und sorgt für einen stressfreien Tag für das Brautpaar. Das impliziert auch auf Getränke und kleine Häppchen für das Brautpaar zu achten. Das Brautpaar ist permanent von einer Traube Menschen umgeben und vergessen in der ganzen Aufregung oft aufs Trinken oder Essen – so simpel das auch klingen mag, aber sie werden es euch danken, dass ihr auf deren leibliches Wohl achtet.

DIE TRAUZEUGENREDE

Nach dem Ehepaar und den Eltern des Brautpaares, seid ihr an der Reihe – die Hochzeitsrede! Eine tolle Möglichkeit die Verbundenheit zum Brautpaar in herzerwärmende Worte zu verpacken. Ein Schwank aus der Jugend, Anekdoten aus früheren Zeiten, gemeinsam Erlebtes, Bildmaterial – euch sind „fast“ keine Grenzen gesetzt.

Solltet ihr Tipps für die „perfekte Hochzeitsrede“ brauchen, haben wir hier einen tollen und hilfreichen Artikel für euch.

Auch wenn die Liste der Aufgaben eines Trauzeugen ewig lang scheint, seid ihr nicht verpflichtet alles im Alleingang zu bewältigen. Traut euch zu sagen, wenn ihr euch mit gewissen Aufgaben nicht wohl fühlt, das Brautpaar wird es euch mit Sicherheit nicht übel nehmen.

Genießt die Rolle als Trauzeuge – einen größeren Beweis der Freundschaft und Wertschätzung gibt es wohl kaum <3.

 

Hier zum Download verfügbar Aufgaben der Trauzeugen

Related Post

Heiraten in Graz – Sag...

Wir tanzen in den Mai – und zwar in Hochzeitskleid und Smoking. Die Hochzeitssaison hat...

Kleider für die...

Die Hochzeitsaison ist im vollen Gange. Eine Hochzeitseinladung jagt die nächste. Und...

Der Hochzeitsguide –...

Hand aufs Herz – eine Hochzeitsrede ist nach dem Hochzeitskuss, der wohl persönlichste...

Der Hochzeitsguide –...

Seit Menschen Gedenken symbolisiert der Ehering Treue und Liebe. Weder ein Anfang, noch...

Der Hochzeitsguide –...

In diesem Teil unseres Hochzeitsguides, wird es wieder besonders detailverliebt. Und weil...

Hochzeitsgeschenke für das...

Der Hochzeitstag eines Brautpaares gehört wohl zu den bedeutendsten Tagen. Mit...

Leave a Comments